Geschäfts- und Tätigkeitsbericht

Januar 2022

Mitgliederversammlung
coronabedingt
abgesagt!

Tätigkeitsbericht

Prüfvermerk über die örtliche Prüfung des Jahresabschlusses 2020
Prüfvermerk über die örtliche Prüfung des Jahresabschlusses 2021

Haushaltsplan 2022

Einnahmen

EinnahmenBetrag in €
Mitgliedsbeiträge38.500,00
Mitgliedsförderung vom Land0,00
Holzverkaufserlöse "Schwarzwald"22.650,00
Verschiedene bzw. durchlaufende Einnahmen390,00
Einzahlung von Vermögenskonten bzw. Fehlbetrag0,00
Gesamtbetrag:61.540,00

Ausgaben

AusgabenBetrag in €
Mitgliedszeitschrift "Der Waldbesitzer"13.000,00
Unternehmeraufwand/Kosten "Schwarzwald"10.100,00
Geschäfts- und Kassenführung17.500,00
Verschiedene Ausgaben (Zertifizierung, Kosten JHV pp.)3.600,00
Waldbrandversicherung5.000,00
Beitrag Waldbesitzerverband4.600,00
Präsente für Vertrauensleute1.700,00
Unfall- und Haftpflichtversicherung1.800,00
Miete für den Kassenraum1.140,00
Portokosten1.600,00
Reisekosten und Sitzungsgelder500,00
Büromaterial inkl. EDV500,00
Exkursion500,00
Auszahlungen an Vermögenskonten bzw. Überschuss0,00
Gesamtbetrag:61.540,00

Tätigkeitsbericht

Zusammenfassung für 2021

Mit der Verkaufsmenge von 85.000 fm sind wir zufrieden, aber die Menge beinhaltet fast ausschließlich Käfer- und Schneebruchholz.

  • Die deutlich gestiegenen Holzpreise zum Vorjahr und die Förderung von Schadholz haben den wirtschaftlichen Schaden für die Waldbesitzer im Vergleich zum Vorjahr deutlich abgemildert.
  • Das flächendeckende und gut funktionierende Beratungs- und Betreuungsangebot von Landesforsten ist Basis für ein erfolgreiches Geschäftsmodell.

 

Dank an alle Beteiligten!

Ausblick für 2022

  • Steigende Holzpreise!
  • Hoffentlich bleiben wir von Stürmen, Schneebruch und
    Dürre verschont!
  • Abstimmung mit PWH und Betreuungsförstern im
    Vorfeld des Verkaufs extrem wichtig!

Holzmarktbericht 2022

Da aktuell noch Vertragsverhandlungen geführt werden und den Ergebnissen hier nicht vorweggegriffen werden kann, können wir an dieser Stelle keine Holzpreise veröffentlichen.

Aktuelle Informationen erhalten Vereinsmitglieder bei der PWH.

Empfehlung

Vor jeder Maßnahme die kostenfreie Beratung durch den Privatwaldförster in Anspruch nehmen und erst dann Entscheidungen treffen!

Geschäftsbericht

Mitgliederentwicklung Waldbauverein Prüm
Holzverkauf aus Privatwald/Kommunalwald (seit 2020)

Förderung

In den vergangenen beiden Jahren sind Einzelmitgliedern, dem Verein bzw. der PWH knapp 840.000,00 € Fördergelder zu Gute gekommen.

Zuwendung ausgezahlt in 2020Betrag in €
Forsteinrichtung9.383,00
BrutraumentzugEinzelanträge 66 St.109.981,00
WiederaufforstungEinzelanträge 2 St.2.955,00
WBV als EigentümerBrutraumentzug1.262,00
WBV 2020123.581,00
PWH Kombimodell60.000,00
PWH Aufbau von Holzvermarktungsstrukturen38.956,97
Gesamt222.537,97
Zuwendung ausgezahlt in 2021Betrag in €
Forsteinrichtung3.102,00
BrutraumentzugEinzelanträge 14 St.20.809,00
WiederaufforstungEinzelanträge 10 St. 109.726,00
VorausverjüngungEinzelanträge 2 St.7.313,00
WBV als EigentümerBrutraumentzug1.419,00
Wiederaufforstung2.838,00
Sammelantrag WBV
Sammelanträge
648 Beteiligte
mit 378.211,00 €
FA Prüm unter 20 ha (455 P.)207.955,00
FA Prüm über 20 ha (35 P.)48.714,00
FA Neuerburg unter 20 ha (117 P.)79.948,00
FA Neuerburg über 20 ha (25 P.)34.856,00
FA Gerolstein unter 20 ha (10 P.)3.939,00
FA Gerolstein über 20 ha (2 P.)537,00
FA Bitburg unter 20 ha ( P.)2.272,00
WBV Mitgliederförderung10.389,00
WBV 2021533.817,00
PWH Kombimodell60.000,00
PWH Aufbau von Holzvermarktungsstrukturen23.287,50
Gesamt617.104,50

836.642,47 €

(insgesamt aus 2020 und 2021 für WBV und PWH)

Bärlauchernte 2020

38 Tonnen

Bärlauchernte 2021

16 Tonnen

Jahresrückblick

negativ

  • Schneebruch
  • Starkregen
  • Klimawandelfolgen
  • Corona

positiv

  • steigende Holzpreise
  • Förderung
  • weniger Käferholz

Der Trierische Volksfreund hat das Jahr im Artikel vom 08./09. Januar 2022 zusammengefasst:

Ausblick

  • Beseitigung der Starkregenschäden an der
    Wegeinfrarstruktur
  • Wiederbewaldung der Kalamitätsflächen
  • Pflege- und Durchforstungsrückstände der Kalamitätsjahre aufholen
  • Wälder klimastabiler machen

Bleiben Sie gesund!

Kontakt

Kontakt